Gymnasium Mainz-Oberstadt

MINT-Aktivitäten

In den MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) gibt es in unserer Schule eine große Vielzahl an Aktivitäten.

Frau Dr. Flammersfeld und Frau Dr. Schmitt sind die Ansprechpartnerinnen und koordinieren neben den AG-Leiterinnen und - Leitern sowie den Fachlehrerinnen und -lehrern Projekte, Exkursionen und Wettbewerbe.

Wir möchten die Schülerinnen und Schülern in ihren Interessen und Kompetenzen im MINT-Bereich stärken und unterstützen.

Hierzu haben wir bereits in den verschiedenen Jahrgangsstufen unterschiedliche Angebote und Aktivitäten aufbauen können.

Klasse 5:

  • Forschung vor Ort - Bachexkursion zum Gonsbach in Kooperation mit dem Naturhistorischen Museum Mainz (1 Vormittag)
  • Projekt "Mobiles Planetarium" vor Ort, 2 Unterrichtsstunden pro Klasse
  • Mathematik-Wettbewerb Känguru

Klasse 6:

  • zusätzliche Unterrichtstunde in ITG (Informationstechnische Grundbildung)
  • Projekttag im Nat-Lab (Schülerlabor) der Johannes Gutenberg-Universität,
  • Projekttag "Sexualkunde" in Kooperation mit profamilia,
  • Besuch des Mathematikums in Gießen oder des Museums Experiminta Science Center in Frankfurt (1 Tag),
  • "Sicher im Netz", Workshop mit Frau Brauburger in Kooperation mit dem Frauennotruf Mainz (2 Unterrichtsstunden)
  • vierstündiger Workshop über "Datenschutz" mit dem Landesbeauftragten für Datenschutz
  • Mathematik-Wettbewerb Känguru

Für die Jahrgänge 5 und 6:

Angebot einer MINT-AG für Mädchen in Kooperation mit dem Ada-Lovelace-Projekt der Johannes-Gutenberg-Universität, Mainz

ab Klasse 6:

  • Freiwillige Teilnahme am Präventionsprogramm: Be smart - don´t start, ein bundesweiter Wettbewerb für rauchfreie Klassen https://www.besmart.info/be-smart/

Klasse 7:

  • Exkursion zum Thema Evolution im Naturhistorischen Museum Mainz
  • Aktion "Rauchzeichen" der deutschen Herzstiftung (2 Unterrichtsstunden)
  • Jedem Kind seine Kunst: Ein Kunstprojekt unter Einbeziehung digitaler Medien

Klasse 8:

  • Projekt "Sei Schlau! Nicht blau" durch Apotheke macht Schule (2 Unterrichtsstunden)
  • Projekttag "Check the games" Computerspielkompetenz aus Sicht des Jugendmedienschutzes http://medienundbildung.com/check-the-games/

Klasse 11:

  • einstündige Infoveranstaltung zum Dualen Studium allgemein und speziell bei IBM (freiwillige Teilnahme)

Des Weiteren begleitet die Schülerinnen und Schüler ein zahlreiches Angebot von Arbeitsgemeinschaften und die Möglichkeit der Teilnahme an Wettbewerben durch ihre Schulzeit.

Schließlich tragen auch die außergewöhnlich gut und modern ausgestatteten Fachräume (Deckeninstallation, Klassensätze für Schülerübungen, umfangreiche Sammlungen) dazu bei im täglichen Unterricht schülerorientiert zu arbeiten und eine Vielzahl an Schülerübungen zu ermöglichen.

Ein Großteil der Unterrrichts- und Fachräume ist bereits mit interaktiven Whiteboards ausgestattet. Ebenso ist in jedem Raum eine Dokumentenkamera verfügbar, um schnell zum Beispiel Präsentationen von Gruppenarbeiten zu ermöglichen.

Seit dem Jahr 2010 sind wir am Programm „Medienkompetenz macht Schule“ beteiligt und konnten mit Hilfe des Landes unsere IT-Ausrüstung durch interaktive Whiteboards sowie Laptop-Koffer vergrößern.

Insgesamt ist die Ausstattung unserer Schule für den MINT-Unterricht optimal.

Im Jahr 2016 wurden wir aufgrund der Aktivitäten der seit 2013 bestehenden Gruppe der Medienscouts zur Medienscoutschule.rlp ernannt.